Programm 2021

Thema:

Krisenangst – Resilienz und Notfallvorsorge in deutschen Unternehmen und Behörden

Ort:

Erich Brost-Pavillon, Zeche Zollverein, Fritz-Schupp-Allee 14, 45141 Essen

10:30 Uhr Begrüßung
Vertreter der Stadt Essen
10:35 Uhr Eröffnung der Tagung
Christian Vogt, Vorsitzender der ASW West
10:45 Uhr Schadenslagen und die Auswirkungen auf die globalen Lieferketten
Prof. Dr. Frank Gillert, Technische Hochschule Wildau
11:15 Uhr Impuls: Was tun gegen Disease-X? Strategische Vorschläge unseres Immunsystems
Prof. Dr. Mirko Trilling, Universitätsklinikum Essen
11:45 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Diskussionsrunde: Terror, Unwetter, Pandemie – wie resilient sind Behörden und Unternehmen?
  • Frank Ewald, Senior Vice President, Head of Corporate Security & Crisis Management, Deutsche Post DHL Group
  • Dr. Wolfram Geier, Abteilungspräsident, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • Katharina Geutebrück, Unternehmerin, stv. Vorsitzende der ASW West und Aufsichtsrätin der ASW Akademie AG & Geschäftsführerin Geutebrück GmbH
  • Christian Kromberg, Beigeordneter Stadt Essen,  Geschäftsbereich für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung & Mitglied des Vorstands der ASW West

Moderation der Diskussionsrunde: Martina Kessow, Referentin, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

14:00 Uhr Impuls aus der Wirtschaft: Lessons Learned aus der Corona-Lage 2020
Dr. Markus Krebber, Vorstandsvorsitzender (CEO) der RWE AG
14:30 Uhr Kommunikationspause
15:00 Uhr Globale Herausforderungen und die Auswirkungen auf die Sicherheit in der Wirtschaft
  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Herbert Reul, Minister des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Ralf Mittelstädt Hauptgeschäftsführer, Industrie- und Handelskammern in Nord-rhein-Westfalen e.V.
  • Dr. Patrick Hennies, stv. Vorsitzender der ASW West
  • Volker Ruff, Vorsitzender des Verbands der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW e.V. (VWE)
Moderation der Diskussionsrunde: Christian Kromberg, Beigeordneter Stadt Essen, Geschäftsbereich für Allgemeine Verwaltung, Recht, öffentliche Sicherheit und Ordnung
15:45 Uhr Kommunizieren in der Krise. Welche Rolle haben die Medien?
Julian Reichelt, BILD Chefredakteur, Vorsitzender der BILD Chefredaktionen, Sprecher der Geschäftsführung
16:15 Uhr Moderierter Ausblick: Mythos oder Masterplan – Argumente für ein zeitgemäßes
Krisenmanagement und BCM in Unternehmen
  • Dr. Heinz-Dieter Schmelling, NRW Bank, Dozent TH Brandenburg
  • Volker Wagner, Vorsitzender ASW Bundesverband & Vice President / Head of Security, BASF SE
  • Franziska Worthmann, Merck KGaA & Leiterin AG Krisenmanagement ASW Bundesverband 

 Moderation der Veranstaltung:
Jörg Thadeusz, WDR

18:30 Uhr Abendveranstaltung
Begrüßung zur Abendveranstaltung Verleihung der „German Outstanding Security Perfomance Awards“                   
  • Herausragendes In-House Sicherheitsteam
  • Herausragender In-House Sicherheitsmanager/ -Direktor – festangestellt
  • Herausragender Sicherheitsmanager/ -Direktor – angestellt bei einer Sicherheitsfirma
  • Herausragender Objekt- und Werkschutz
  • Herausragende Initiative für Sicherheitsschulungen
  • Herausragende Sicherheitspartnerschaft
  • Besonderes Lebenswerk
  Programmänderungen vorbehalten!